Möglicher Einbruch bei Ubiquiti?

Am Montag, 11.01.2021 berichten viele Nutzer von Ubiquiti-Geräten bzw. Inhaber eines ubnt-Kontos darüber, dass sie eine E-Mail erhalten haben. Dort steht, dass es einen unautorisierten Zugriff auf Systeme gab, die bei einem “third party cloud provider” lagen. Gibt es einen Einbruch bei Ubiquiti?

Ubiquiti ist sich noch nicht sicher, welche Daten entwendet wurden, kann aber nicht ausschließen, dass persönliche Daten der Kunden vom Einbruch betroffen sind. Ubiquiti empfiehlt das Kennwort zu ändern und die Zwei Faktor Authentifizierung einzuschalten, um den Account besser zu schützen.

Möglicher Einbruch bei Ubiquiti

Nichts genaueres weiß man nicht über den möglichen Einbruch bei Ubiquiti

Leider sind weiter keine Informationen bekannt. Wo wurde eingebrochen, was war auf dem Server? Momentan bleibt es also nur abzuwarten, welche Informationen Ubiquiti als nächstes veröffentlichen wird.

Sicher ist es jetzt eine sehr unangenehme Situation für Ubiquiti, aber der Hersteller von Netzwerk-Equipment möchte bei den großen Playern mitspielen. Ob er es kann, wird sich jetzt nach dieser Daten-Panne zeigen. Denn wie ubnt mit den betroffenen Kunden umgeht, wird darüber entscheiden, ob das Vertrauen in den Hersteller wächst oder weiter fällt.

Immer mehr Probleme in letzter Zeit

Viele Nutzer von Ubiquiti Geräten wurden von dem Hersteller in letzter Zeit sehr verärgert. Sie sprechen oft darüber, dass der Hersteller sie als Betatester missbraucht und die Geräte erst beim Kunden reifen. Und Ubiquiti sich statt auf das Fixen von Bugs oder dem Bereitstellen wichtiger Funktionen, sich eher auf Spielereien wie den Bildschirmschoner für die Mini-Displays der Switches und Router konzentriert.

Und tatsächlich gibt es mit den Geräten viele Probleme in der Praxis. Schon lange sind DHCP-Probleme bei den Accesspoints bekannt, die dazu führen, dass Client-Geräte keine IP zugewiesen bekommen und nur ein Neustart des Accesspoints für eine Lösung sorgt.

Momentan bleibt nur abzuwarten, welche Daten wirklich gestohlen wurden und wie Ubiquiti mit dem Problem umgehen wird.

Check Also

Darkmarket wurde geschlossen

Der Darknet Marktplatz Darkmarket wurde geschlossen

Der wohl weltweit größte illegale Marktplatz im Darknet namens Darkmarket wurde am Montag, 11.01.2021 geschlossen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.